Finanzierung von "Open Mind" gesichert

Das wichtige Projekt „Open Mind“ des Vereins Miteinander Leben in Mölln ist weiter finanziell gesichert. Diese Information erhielt der SPD-Landtagsabgeordnete Peter Eichstädt auf Nachfrage jetzt aus Berlin.

Eichstädt: "Ich bin sehr froh, dass mit der jetzt zugesagten Förderung des Bundesministeriums für Familie, Senioren, Frauen und Jugend die bisherige Lehrkraft weiter finanziert werden kann. Die Lehrkraft betreut bis zu 18 Projekte im Kreis, die das Zusammenleben zwischen verschiedenen Kulturen und die Begegnung junger Menschen mit Zeitzeugen auch aus Israel beinhalten."

Eichstädt weiter: „Dies ist eine große Anerkennung für den Verein Miteinander Leben. Der Verein hatte sich nach dem Brandanschlag auf ein Wohnhaus in Mölln gegründet, bei dem 3 Menschen ums Leben kamen. Die Tat hatten Rechtsradikale begangen.

Der Verein kann nun seine wichtige Arbeit im Rahmen  des Bundesprogramms 'Jugend für Vielfalt, Toleranz und Demokratie' fortsetzen. Das Möllner Projekt ist eines von 7 Projekten aus ganz Schleswig-Holstein, die ausgewählt wurden.“

zurück | nach oben